Neue Verbindung zwischen Altenbeken, Neuenbeken und Bad Lippspringe – Linie R32 Naturerbebus

Pünktlich zur im April startenden Landesgartenschau sind der Verkehrsknotenpunkt und der Kurort erstmals durch eine direkte Busverbindung miteinander verknüpft. Die neue Buslinie R32 verbindet ab dem 8.4.2017 im Stundentakt die Landesgartenschau in Bad Lippspringe mit der Naturerbe-Wanderroute in Altenbeken. Neben der bequemen Erreichbarkeit der Landesgartenschau über Altenbeken als An- und Abreisebahnhof, rückt also auch das Wanderareal in Altenbeken mit seinen Buchenwäldern stärker in den Fokus der Öffentlichkeit und kann ab sofort bequem erreicht werden.

In den Sommermonaten, vom 1. Mai bis 3. Oktober wird der Linienverkehr bis zum Forsthaus Steinbeke geführt. Vom 4. Oktober bis zum 30. April endet der Bus bereits am Quellenpark in Bad Lippspringe.

Zwischen Altenbeken und Neuenbeken ersetzt der Naturerbebus die Linie R33 mit Anbindung an die Linie 8 des Padersprinters. An der Haltestelle Klostergarten wird der Naturerbebus auf die Linie 8 aus Paderborn kommend warten. Ein reibungsloser Umstieg ohne Wartezeit soll zur Regel werden. Ebenso gelingt es den Fahrgästen aus Altenbeken, die Linie 8 in Richtung Paderborn zu erreichen. Entnehmen Sie die Fahrzeiten bitte dem HIER hinterlegten Sommer- oder Winterfahrplan.

Zur besseren Übersicht des Fahrtverlaufs und der Lage der neu eingerichteten Haltestellen ist HIER ein Linienverlaufsplan der R32 hinterlegt.